DEKRA

Behandlungskonzept

Mit der folgenden Vorgehensweise wollen wir sicherstellen, dass...

...Sie von Anfang an über alles Bescheid wissen,

...Ihre kieferorthopädische Behandlung gut organisiert ist,

...wir großen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit anderen Fachdisziplinen und den Krankenkassen und Leistungserstattern legen,

um Sie am Ende der Behandlung mit einem schönen Ergebnis und Lächeln zufrieden zu stellen.

 

 

  • Erstberatung und Befunderhebeung
  • Erstellung diagnostischer Anfangsunterlagen
  • Kieferorthopädischer Behandlungsplan
  • Beginn der Behandlung
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit
  • Hauszahnarzt, Kinderarzt, Hals-Nasen-Ohrenarzt; Orthopäden, Logopädin; Homoöpathie, Osteopathie und Kinesiologie
  • Prophylaxe
  • Ernährungsberatung
  • Kontrolle des Behandlungsverlaufs:
    Zwischendiagnostik
  • Abschluß der aktiven Behandlung
  • Stabilisierung (Retentionsphase)
  • Abschlussauswertung (Schlussdiagnostik)